top of page

Tomate Ruthje (Samen)
Art: Stabtomate
Fruchttyp: Cocktailtomate
Wuchshöhe: 2,00 m (indeterminiert)
Ursprüngliche Herkunft: Deutschland

Fruchtreife: früh
Geschmack: knackig und frisch, mild, keine Säure, heller fruchtiger Geschmack, spritzig
Freiland/Topf/Kübel/Balkon ohne Dach: ja
Saatgutjahr: 2023
Sortenvideo vorhanden: nein

Die Tomatensorte Ruthje ist eine robuste mittelgroße, runde Tomate mit einer leuchtend roten Farbe.

Die Früchte haben einen süßen und intensiven Geschmack, der sowohl roh als auch gekocht gut zur Geltung kommt. Auch bei kühleren Temperaturen fruchtet sie zuverlässig und wird süß.

Die Pflanze der Ruthje-Tomate wächst buschig und kompakt, was sie ideal für den Anbau in Töpfen oder kleinen Gärten macht. Die Sorte ist auch für den Anbau im Gewächshaus geeignet.
 

Die Ruthje-Tomate ist eine sehr ertragreiche Sorte, die viele Früchte produziert. Sie ist bekannt für ihre gute Resistenz gegen Krankheiten wie die Kraut- und Braunfäule. Zudem ist sie auch pflegeleicht. Eine absolut empfehlenwerte Freilandsorte!


Da es sich bei der Ruthje um eine Stabtomate handelt sollte sie unbedingt angebunden und gestützt werden. Sie erreicht mindestens eine Höhe von 2,00 m. Regelmäßiges ausgeizen erhöht den Ertrag.

 

Aufgrund ihrer Stabtomaten-Eigenschaften ist es essenziell, die Ruthje zuverlässig anzubinden und zu stützen, da sie eine Mindesthöhe von 2,00 m erreichen kann. Ein regelmäßiges Ausgeizen trägt dazu bei, den Ertrag zu maximieren.

Insgesamt ist die Ruthje-Tomate eine beliebte Sorte aufgrund ihres süßen Geschmacks, ihrer kompakten Größe und ihrer guten Resistenz gegen Krankheiten. Sie eignet sich sowohl für den Anbau im Garten als auch im Gewächshaus und ist eine gute Wahl für Hobbygärtner, die nach einer zuverlässigen und ertragreichen Tomatensorte suchen.

Ruthje (Samen)

1,50 €Preis

Es befinden sich mindestens 10 Saatgutkörner in einer Tüte. Das Saatgut ist samenfest und fermentiert.

  • Erklärung samenfest: HIER
  • Erklärung fermentieren: HIER
bottom of page